2. Südwestdeutscher Keramikpreis 2020

Die Arbeiten des Preisträgers, Professor Martin Neubert, werden von 04.09. bis 14.10.2020 im Keramikmuseum Westerwald  zu sehen sein. Der BdK Bund der Kunsthandwerker gratuliert dem Preisträger des zweiten Südwestdeutschen Keramikpreises 2020 herzlich!

Die Preisverleihung findet bei der feierlichen Eröffnung statt. Weitere Informationen zum Wettbewerb lesen Sie im BdK-Blog

Professor Martin Neubert wurde 1965 in Kleinmachnow geboren und lehrt seit 2009 an der Burg Giebichenstein – Hochschule für Kunst und Design Halle, Fachbereich Kunst. Ausstellungen und Projekte im In- und Ausland, u. a. in Österreich, den USA und China.

„Ausgangspunkt für nicht wenige meiner Arbeiten bietet auch mein direktes Umfeld: das wilde, produktive Durcheinander in der Familie. Mich bewegen die gehandicapten Alltagsunhelden, die Hindernisse und Brüche zu überwinden versuchen. Die „nervösen Jungs“ um die Ecke, die nicht anders können als etwas wirr unangepasst zu sein. Ich zeichne, murkse, pfriemele, tüftle. Fehlversuche und Bredouillen ergeben das endgültige Bild – das Ziel ist eine glaubhaft formulierte Zuversicht.“