Europäische Tage des Kunsthandwerks – E T A K

Mitglieder des BdK Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg öffnen ihre Werkstätten und geben Einblick in ihre Handwerkskunst – von der Idee bis zum fertigen Objekt. Als Highlights werden spezielle Themen-Ausstellungen, Workshops und Vorträge angeboten. Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks werden auch in Deutschland zunehmend bedeutender. Die Initiative wurde 2002 in Frankreich ins Leben gerufen, 2005 kamen Partner aus Spanien, Italien und Lettland dazu. Daraus entstand dann die Idee, diese Veranstaltung auf ganz Europa auszuweiten. In diesem Jahr beteiligen sich insgesamt 21 Länder daran. Zusammen mit vielen Mitgliedern beteiligt sich der BdK mit dem Pavillon auf der Landesgartenschau Überlingen an diesem Projekt. Einen aktuellen Überblick über alle teilnehmenden Ateliers finden Sie unter www.baden-wuerttemberg.kunsthandwerkstage.de