Rainer Schrade

Glas

Rainer Schrade schafft klein- und mittelformatige Skulpturen. Sein bevorzugter Werkstoff ist Glas. Würde er z.B. Bronze verwenden, so würde sich die Frage nach Kunst oder nicht Kunst vermutlich gar nicht erst stellen. Dabei sind die Kriterien letztlich die selben. Es geht um Form, um Plastizität und Räumlichkeit, um Kontraste ebenso wie um Harmonie, um Licht- und Schattenwirkung, und bei Glas natürlich auch besonders um die Wirkung, das Spiel der Farben. Es geht um das Erzählen einer Geschichte, das Umsetzen von Erlebtem und Erfahrenem. Es geht um ein künstlerisches Konzept. Um Transformation, Abstraktion und natürlich um Expressivität. Und es geht in hohem Masse um Authentizität des Werkes, um Genuinität und Originalität.

(Prof. Otto Künzli,
Vorsitzender der Künstleranerkennungskommission, Akademie der Bildenden Künste München.)

 

Rainer Schrade
Kirchstraße 2
76726 Germersheim
post@galerie-glaswerk.de